HomeTätigkeitenHochwasserpartnerschaftenMaterialien für KommunenInformationsvorsorgeKommunikationsprodukteEvents
 

Events und Veranstaltungen

Aktionen mit verschiedenen Themen und Zielzwecken
z.B. Aktionen zum Hochwasserschutz, Hochwassergedenkfeste, Feste, "Lokaltermin" - Begehungen mit spezifischen Gruppen;
Beispiel für einen Aktionstag: Katastrophenschutztag der Stadt Karlsruhe
Andere Veranstaltungen wie Markttage oder einem Tag der offenen Tür können genutzt werden, um das Thema Hochwasservorsorge in Einzelaktionen aufzugreifen.

Ausstellungen
lokale oder Wanderausstellungen zu verschiedenen Themen z.B. vergangene Hochwasser, Entstehung und Ursachen, Hochwasserschutz, Wiederaufbau nach Ereignissen, Hilfsmaßnahmen, Objektschutzmaßnahmen vorstellen (ähnlich einer HW-Messe)
Hier können alle Facetten anschaulich für "Nicht-Fachleute" vermittelt werden und ein Bewusstsein durch Verstehen erreicht werden.
Beispiele:
- Wanderausstellung "Naturereignis Hochwasser" der Allianz Umweltstiftung,
- Hochwasseranimationsstudio der TU Hamburg-Harburg,
- Hochwasser-Telefonzelle (Floodscan-Projekt)

Vortragsveranstaltungen für verschiedenen Zielgruppen
Themen wie vergangene Hochwasser, Hochwasserschutz, Hilfsmaßnahmen, Versicherungen, Eigenvorsorge, Verhaltenstipps
Beispieltagesordnungen einer Vortragsreihe:
- Vorstellung der Hochwassergefahrenkarten (61 KiB)
- Information der Unternehmen (62,2 KiB)
- Information der Hausbesitzer (59,2 KiB)

Katastrophenschutzübungen

Schulveranstaltungen und Lehreinheiten
verschiedene Themen explizit für Schüler aufbereitet
Beispiele:
- Schulprojekt Hochwasservorsorge (260,3 KiB) des Justus-Knecht-Gymnasiums (Bruchsal, 2009)
- Notfallvorsorgetag der Gemeinde Au am Rhein
- Lehreinheit zum Thema Hochwasser:
Kartenlesen und Übertrag in die Landschaft / Ortschaft - Das Lesen von Karten wird beim Lesen und Interpretieren der Hochwassergefahrenkarten erlernt. Die Inhalte der Karte sollen im nächsten Schritt ins Gelände übertragen werden. Dazu zeichnen die Schüler mit Kreide die HQ 100 Linie im Ort auf den Gehwegen ein.
Als Hintergrund kann der Themenkomplex "Entstehung von Hochwasser" behandelt und im Anschluss das Verhalten bei Hochwasser vermittelt werden.

Computerspiele / Quiz - Serious Games
Beispiele:
SCHAVIS
SECOM
SimFlood
FloodSim (englisch)

Für Kinder: Max & Flocke Helferland

Gewässerführer
bieten Führungen zum Thema Hochwasser und Hochwasserschutz